Wir spielen!

VOM 16.JULI - 07.AUGUST 2021

In der St.-Georgen-Kirche Wismar


NOSFERATU BARRIEREFREI: 1. AUGUST 2021 16 UHR

„NOSFERATU“
EIN DREHTAG DES GRAUENS

Vor genau hundert Jahren begannen in Wismar die Dreharbeiten zu NOSFERATU. Heute ein Filmklassiker und „Mutter aller Horrorfilme“. Der Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau ist zur Legende geworden. Wismar war die ideale Kulisse für den fiktiven Ort Wisborg, in der große Teile des Filmes spielen. Aus diesem Anlass haben wir ein Stück entwickelt, in dem wir den ersten Drehtag auf witzige, skurrile und dämonische Weise nachspielen.

FÜR DEN WAHRHEITSGEHALT VERBÜRGEN WIR UNS AUSDRÜCKLICH NICHT!

Auf der Bühne der St.-Georgen-Kirche ist ein Filmatelier entstanden, in dem die glamourösen Stummfilmzeiten der 20er Jahre wiederauferstehen.

Erleben sie Diven, Edelmimen und Vampire in einer Horrorkomödie vor und hinter der Kamera in

NOSFERATU
EIN DREHTAG DES GRAUENS
(Vorsicht: ihre Lachmuskeln werden nicht geschont)

Impressionen